Wissen im Hörformat: Der Rheuma-Podcast startet

Rheuma-Podcast
30 Juli, 2020

Spotify: Reinhören und abonnieren

Itunes: Reinhören und abonnieren

Zum 50jährigen Jubiläum der Deutschen Rheuma-Liga stellen deren Landes- und Mitgliedsverbände ihre Arbeit in einer 18-teiligen Podcast-Reihe vor. Den Start macht der Landesverband Hamburg.

Die erste Folge steht unter dem Titel: „Herausforderung Rheuma - der interaktive Workshop für mehr Lebensqualität“. Rheuma ist bunter als Sie denken - machen Sie was daraus! In dieser Folge geben wir Ihnen einen Einblick in Lösungen und Wege, wie Sie trotz einer rheumatischen Erkrankung ihr Leben wieder selbst in die Hand nehmen können.

Sie fragen sich, wie genau das funktionieren soll? Im interaktiven Workshop zum Selbstmanagement bekommen Sie Anregungen und Denkanstöße, mit der Herausforderung Rheuma umzugehen. Wenn Sie endlich wieder selbstbestimmt leben wollen, sind Sie hier genau richtig. Erfahren Sie mehr über den Workshop und lassen Sie sich inspirieren!

Audio file
Folge 1: Herausforderung Rheuma - der Workshop für mehr Lebensqualität

Gemeinsam stark – Das Netzwerk Fibromyalgie

Vanessa Kost und Christiane Solbach vom Landesverband Rheinland-Pfalz erzählen, wie sie mit dem einzigartigen „Netzwerk Fibromyalgie“ Betroffene unterstützen. Denn es ist nicht immer einfach, den richtigen Ansprechpartner für Fibromyalgie zu finden. In den Gesprächskreisen sind Sie herzlich willkommen! Was Mitmach-Mutmach-Mails sind und wie sie Ihnen helfen können, die Herausforderungen im Leben mit Fibromyalgie besser zu bewältigen, erfahren Sie zudem in dieser Folge.

Audio file
Folge 2: Gemeinsam stark - das Netzwerk Fibromyalgie

Jede Folge des Rheuma-Podcasts ist zwischen zehn und 30 Minuten lang. Sie sind kostenlos und werden auf den Portalen Apple Podcast, Spotify und Deezer veröffentlicht. Zudem ist der Rheuma-Podcast auch in jeder anderen Podcast-App auffindbar, die die User bei Google Play oder im Apple App Store herunterladen können. Wer den Rheuma-Podcast am PC oder Tablet anhören möchte, findet ihn auch auf: www.rheuma-podcast.de